You are here:
< Back

Trotz Zucker immer noch sauer: Cassis-Likör

Ein Creme-Likör hat mindestens 200g Zuckerzusatz. Das französische Haus Merlet verwendet für die Herstellung seiner Liköre nur feinste Zutaten und verzichtet vollends auf Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder ähnlichem. Die Johannisbeeren, oder aus Cassis, die hier verwendet wird, wird vollreif geerntet und sofort in Neutralalkohol eingelegt, damit auch wirklich kein Aroma verloren geht.

Seit dem die beiden Brüder Luc und Pierre die Geschäfte des kleinen Hauses in Saint Sauvent übernommen haben, haben sie die alten Produkte des Hauses samt und sonders überarbeitet. Die Produkte werden jedes Jahr mit Auszeichnungen überhäuft und gelten in der Branche als die besten ihrer Klasse. Ein schönes Beispiel ist die Neu-Interpretation des französischen Klassikers Johannisbeere. Die Beeren werden handverlesen und noch einmal persönlicch in Augenschein genommen, nur die besten Früchte im vollreifen Zustand werden zum Likör verarbeitet. Der Alkoholgehalt beträgt 18%. Ein vollmundiger Geschmack, der so wenig gezuckert ist, wie nur möglich, damit die feinen Fruchtsäuren auch im Likör spürbar sind. Das heißt bei Cassis: Zuckergehalt von knapp über 400g/l.

In Deutschland ist das Produkt über Schneider&Levi verfügbar.