Highball der nächsten Generation

Der Paloma ist ein Drink der ganz typisch für Drinks ist, die Tequila beinhalten, ganz passend zu der Umgebung, in der diese Spirituose hergestellt wird. In Deutschland ist er bekannt geworden, durch die einfache Herstellung mittels einer fertigen Grapefruit-Limonade aus eigener Produktion. Doch hier ist er nur bekannt geworden. Erstmalig veröffentlicht wurde die Rezeptur von der Washington Post am 20. August 2008, hier wird Julia Ewan als Erfinderin genannt, doch ist dies relativ unwahrscheinlich. Für sich selbst markiert Don Javier Delgado Corona aus Tequila selbst die Erfindung. mit seinen über 90 Jahren eine echte Bar-Ikone Mexikos. Wann er diesen Drink in seiner Bar La Capilla erfunden hat,, weiß er nicht mehr genau, aber dieser Drink ist neben seiner Batanga der meist-verkaufte. Ein Highball für die nächste Generation, ein Klassiker der 60er oder 70er Jahre, ist dieser Drink.

Die Version von Olmeca ist einer der Signature Drinks für diesen Tequila, er ist einfachst herzustellen und die Zutaten stehen in jedem Supermarkt, aber natürlich auch in fast jeder Bar. Gerade im Sommer ist dieser Drink höchst erfrischend.

Rezept drucken
Altos Crafted Paloma
ALtos Variante des modernen Tequila-Highballs
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Eis-Typ Eiswürfel
Portionen
Person
Zutaten
Eis-Typ Eiswürfel
Portionen
Person
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Glasrand zur Hälfte mit Salz und rosa Pfefferkörnern glasieren.
  2. Alle Zutaten bis auf den Grapefruitsaft und das Sodawasser in dem Glas verrühren.
  3. Das Glas mit Eiswürfeln und Grapefruitsaft auffüllen.
  4. Schuss Sodawasser hinzufügen und mit einer Scheibe Grapefruit verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.