Ein Klassiker interpretiert mit mexikanischem Touch

Anejo Manhattan von Ryan Magarian; Bild: drinkmix
Anejo Manhattan von Ryan Magarian; Bild: drinkmix

Erstmalig im Diffordsguide erscheint dieser Drink von Ryan Magarian aus Seattle/USA, eine Interpretation des Klassikers mit fein gereiftem Tequila. Trotz Likörs ist dieser Drink extrem trocken. Ryan Magarian hat in Seattle eine eigene Radio Show rund um das Thema Genuss und ist selber Bartender.
Er ist leicht fruchtig, sehr kräftig und hat eine leichte Honignote. Die Bitters bringen eine zusätzliche Tiefe in den Drink. Für einen Cocktail mit Tequila ist diese Interpretation den Namen Manhattan aller Ehren wert.

Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Anejo Manhattan

Kreateur : Ryan Magarian
zuerst gemixt: 2009
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Anejo Manhattan

Kreateur : Ryan Magarian
zuerst gemixt: 2009
Zutaten
Portionen: Person
Einheiten:
  1. Alle Zutaten in einem gekühltem Rührglas kalt rühren und in ein vorgekühltes Glas abseihen.
  2. Verzieren mit Sauerkirschen umhüllt von einer dünnen Scheibe Salami.
Kurzerklärung

Ein Klassiker interpretiert mit mexikanischem Touch

Erstmalig im Diffordsguide erscheint dieser Drink von Ryan Magarian aus Seattle/USA, eine Interpretation des Klassikers mit fein gereiftem Tequila. Trotz Likörs ist dieser Drink extrem trocken. Ryan Magarian hat in Seattle eine eigene Radio Show rund um das Thema Genuss und ist selber Bartender.
Er ist leicht fruchtig, sehr kräftig und hat eine leichte Honignote. Die Bitters bringen eine zusätzliche Tiefe in den Drink. Für einen Cocktail mit Tequila ist diese Interpretation den Namen Manhattan aller Ehren wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.