Der aus Rache mordende Barbier Sweeney Todd inspiriert zum Drink

Fleet Street 20 von Dominik Oswald; Bild: Pernod Ricard Deutschland
Fleet Street 20 von Dominik Oswald; Bild: Pernod Ricard Deutschland

Ein Musical inspiriert den jungen Bartender Dominik Oswald aus der Wiener Hammond Bar. Die Zutaten der Fleischpasteten zu denen die Opfer des Sweeney Todd verarbeitet werden, bringen den jungen Barmann dazu, außergewöhnliche Zutaten zu wählen, die dennoch harmonieren und schwer im Kopf in Einklang zu bringen sind, der Gaumen zeigt einem dann doch, dass es geht. Damit hat Herr Oswald ein Ticket zum östereichischen Vorentscheid des diesjährigen Beefeater MIXLDN Wettbewerbs gelöst.
Pfefferminz-Öl, Tomatenwasser und guter London Gin werden durch Peychaud, Oleo Saccharum und feinem Sherry abgerundet. Eine auf dem ersten Blick komische Komposition aber die Kraft der einzelnen Zutaten bringt ein sehr spannendes Mundgefühl mit.

Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Fleet Street 20

Kreateur : Dominik Oswald
Quelle : Beefeater MIXLDN
zuerst gemixt: 06.11.2016
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Fleet Street 20

Kreateur : Dominik Oswald
Quelle : Beefeater MIXLDN
zuerst gemixt: 06.11.2016
Zutaten
Portionen: Person
Einheiten:
  1. Alle Zutaten auf Eiswürfel in ein Rührglas geben und gut kalt rühren,
  2. Doppelt in das vorgekühlte Gästeglas abseihen.
Kurzerklärung

Der aus Rache mordende Barbier Sweeney Todd inspiriert zum Drink

Fleet Street 20 von Dominik Oswald; Bild: Pernod Ricard Deutschland
Fleet Street 20 von Dominik Oswald; Bild: Pernod Ricard Deutschland

Ein Musical inspiriert den jungen Bartender Dominik Oswald aus der Wiener Hammond Bar. Die Zutaten der Fleischpasteten zu denen die Opfer des Sweeney Todd verarbeitet werden, bringen den jungen Barmann dazu, außergewöhnliche Zutaten zu wählen, die dennoch harmonieren und schwer im Kopf in Einklang zu bringen sind, der Gaumen zeigt einem dann doch, dass es geht. Damit hat Herr Oswald ein Ticket zum östereichischen Vorentscheid des diesjährigen Beefeater MIXLDN Wettbewerbs gelöst.
Pfefferminz-Öl, Tomatenwasser und guter London Gin werden durch Peychaud, Oleo Saccharum und feinem Sherry abgerundet. Eine auf dem ersten Blick komische Komposition aber die Kraft der einzelnen Zutaten bringt ein sehr spannendes Mundgefühl mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.