Tiki-Klassiker mit scharfen Twist und trotzdem entschärft

Hot&Spicy Mai Tai von Matthias Friedlein; Bild: Matthias Friedlein
Hot&Spicy Mai Tai von Matthias Friedlein; Bild: Matthias Friedlein

Der Mai Tai ist einer der Klassiker, die jeder Bar-Gänger wohl schon einmal getrunken hat. Er ist nicht so einfach herzustellen, wie man meint, das feine Zusammenspiel der Zutaten ist hier von enormer Wichtigkeit. Matthias Friedlein hat mit seiner Version einen Bitter ins Rampenlicht gestellt, der den scharfen Twist darstellt. Ein selbst hergestellter und auch den Orgeat-Sirup macht er selbst, jedoch reduziert er die Alkoholmenge und entschärft es deshalb. Doch lesen Sie selbst.
Selbstgemachte Zutaten um das optimale aus einer Rezeptur herauszuholen sind heutzutage an der bar ganz normal. Orgeat ist so eine Zutat, ist sie doch nirgendwo genau definiert, jedoch ist klar, dass es sich nicht nur um Mandelsirup handelt, sondern Orangenblüten-Aroma ist definitiv ebenfalls enthalten. Die Mischung hat eine sanfte Schärfe.

Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Hot & Spicy Mai Tai

Kreateur : Matthias Friedlein
Quelle : Augustine Bar Blog
zuerst gemixt: 06.02.2014
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Hot & Spicy Mai Tai

Kreateur : Matthias Friedlein
Quelle : Augustine Bar Blog
zuerst gemixt: 06.02.2014
Zutaten
Portionen: Person
Einheiten:
Zubereitung
  1. Die Scheibe Ingwer und Limettensaft in den Shaker geben, leicht andrücken.
  2. Restliche Zutaten dazugeben und auf Eiswürfeln kräftig durchschütteln.
  3. Doppelt ins Gästeglas auf Eiswürfeln abseihen.
Hot&Spicy Bitters
  1. 40 ml Hot&Spicy Infusion (siehe unten), 30ml Vanille-Likör, 3ml Bittermandel-Extrakt, 30ml Wasser, mischen und in eine Bitterflasche füllen.
Orgeat-Kordial
  1. 200g geschälte Mandeln, 300ml Wasser, 150g Zucker, 4ml Orangenblüten-Wasser, 2ml Rosenwasser, 30ml Orgeat-Sirup, 30ml weißen overproof Rum. - Mandeln mit neutralen Öl im Ofen bei ca 200°C rösten, nicht anbrennen lassen! (15-20min) - heiße Mandeln in eine Pfanne geben und mit 300ml kaltem Wasser übergiessen, 10min einweichen lassen - Mandeln mit Wasser pürieren - wieder in die Pfanne geben, einmal aufkochen lassen und dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen - Durch ein Passiertuch geben und alles an Flüssigkeit auspressen - Andere Zutaten dazu geben, verühren bis der Zucker ganz aufgelöst ist - Auf Flasche füllen Kühl lagern.
Hot&Spicy Infusion
  1. Eine Habanero Chili und einen gestrichenen Teelöffel gemahlenen Kububenpfeffer auf 100ml Wodka geben. Drei Tage ziehen lassen und immer wieder schütteln.
Kurzerklärung

Tiki-Klassiker mit scharfen Twist und trotzdem entschärft

Der Mai Tai ist einer der Klassiker, die jeder Bar-Gänger wohl schon einmal getrunken hat. Er ist nicht so einfach herzustellen, wie man meint, das feine Zusammenspiel der Zutaten ist hier von enormer Wichtigkeit. Matthias Friedlein hat mit seiner Version einen Bitter ins Rampenlicht gestellt, der den scharfen Twist darstellt. Ein selbst hergestellter und auch den Orgeat-Sirup macht er selbst, jedoch reduziert er die Alkoholmenge und entschärft es deshalb. Doch lesen Sie selbst.
Selbstgemachte Zutaten um das optimale aus einer Rezeptur herauszuholen sind heutzutage an der bar ganz normal. Orgeat ist so eine Zutat, ist sie doch nirgendwo genau definiert, jedoch ist klar, dass es sich nicht nur um Mandelsirup handelt, sondern Orangenblüten-Aroma ist definitiv ebenfalls enthalten. Die Mischung hat eine sanfte Schärfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.