Mysterious Cuban Punch
Der Punch kommt wieder – Dive Bars werfen ihre Schatten voraus Punches sind einer der Ursprünge der modernen Mixology. Hier wird ein Punch interpretiert mit Weizenbier anstatt mit Schaumwein, das Ganze in Kombination mit gegrillter Birne, Rum und hausgemachtem Sirup.  Tatjana Friedrich ist eine fleißige Competition-Teilnehmerin und entwickelt sich in den letzten Jahren zu einer der Barmaids in Deutschland. Mit diesem Drink für die Academia del Ron 2015 zeigt sie einmal mehr, wie man Aromen miteinander kombinieren kann. Das Arbeiten mit Bier wird immer mehr verbreitet und auch der Boom der Craft Biere sorgt dafür.
Portionen
1Person
Portionen
1Person
Zutaten
Anleitungen
Zubereitung
  1. Die gegrillten Birnenscheiben (2 cm dicke Scheiben schneiden und von jeder Seite etwas 3min grillen) im Shaker kurz zerdrücken,
  2. Dann alle Zutaten bis auf das Weizenbier dazugeben und auf Eiswürfeln ordentlich durchschütteln.
  3. Den Drink doppelt in eine kleine Glasflasche (diese voerher mit Bananenblättern und einer Kordel umwickeln) abseihen und mit dem Weizenbier toppen, eine kleine Schaufel zerstossenes Eis on Top.
  4. Jetzt noch einen bunten Trinkhalm und eine Scheibe Pitahaya zur optischen Verfeinerung an den Rand stecken.
Mysterious Sirup
  1. 3 Stangen Zitronengras mit dem Mudler zerstoßen, dann 5 gefrorene Kaffir Limetten Blätter und eine Stange Vanille mit 1 l Wasser aufkochen, 1kg weißen Rohrzucker dazugeben und auf kleiner Flamme leicht einreuzieren lassen. Vom Herd nehmen und 10cl Essences of Cub Honig dazugeben. Nach dem Abkühlen den Sirup durch ein grobes Sieb gießen und in Flaschen abfüllen.
Rezept Hinweise

Der Punch kommt wieder – Dive Bars werfen ihre Schatten voraus

Punches sind einer der Ursprünge der modernen Mixology. Hier wird ein Punch interpretiert mit Weizenbier anstatt mit Schaumwein, das Ganze in Kombination mit gegrillter Birne, Rum und hausgemachtem Sirup.

Tatjana Friedrich ist eine fleißige Competition-Teilnehmerin und entwickelt sich in den letzten Jahren zu einer der Barmaids in Deutschland. Mit diesem Drink für die Academia del Ron 2015 zeigt sie einmal mehr, wie man Aromen miteinander kombinieren kann. Das Arbeiten mit Bier wird immer mehr verbreitet und auch der Boom der Craft Biere sorgt dafür.