Der deutsche Teilnehmerdrink des Beefeater MIXLDN 2017 Wettbewerbs

Teamwork von Tarek Nix; Bild: Pernod Ricard Deutschland
Teamwork von Tarek Nix; Bild: Pernod Ricard Deutschland

Tarek Nix aus dem Provocateur in Berlin bietet mit seinem Drink Teamwork eine spannende und interessant einfache Mischung dem weltweiten Finale des Cocktail-Wettbewerbs Beefeater MIXLDN. Der deutsche Vertreter hat bereits erste Wettbewerbs-Erfahrung, schnitt er in diesem Jahr doch schon beim Jameson Bartenders Ball sehr gut ab. Der Drink ist eine schlichte und leicht nachzumachende Variante eines Sour.
Die Verbindung eines Vermouth zusammen mit Gin, das erinnert an den Klassiker Martini. Gin zusammen mit einem Kordial erinnert an den Gimlet. Und dann noch die Anleihe von Salz bei einer klassischen Margarita. Diese Variation verbindet also drei Klassiker miteinander. Schlichter Drink mit hohem Suchtpotenzial ist der Teamwork.

Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Teamwork

Kreateur : Tarek Nixon
Quelle : Beefeater MIXLDN
zuerst gemixt: 06.11.2016
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Teamwork

Kreateur : Tarek Nixon
Quelle : Beefeater MIXLDN
zuerst gemixt: 06.11.2016
Zutaten
Portionen: Person
Einheiten:
Zubereitung
  1. Alle Zutaten auf Eiswürfel in den Shaker geben und kräftig durchschütteln.
  2. Doppelt ins vorgekühlte Gästeglas abseihen.
Lillet-Blanc-Black-Tea-Infusion
  1. Zutaten: 3 Teebeutel Earl Grey Tee 3 Teebeutel Darjeeling Tee eine Flasche Lillet Blanc Herstellung: Den Tee in die Flasche geben und 24h durch den Cold Dripper geben. Auf Flasche füllen und kalt lagern.
Verjus-Limetten-Kordial
  1. Zutaten: 80cl Limettensaft 1kg Zucker 80cl Verjus Herstellung: Limettensaft zusammen mit dem Zucker aufkochen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist, beim abkühlen den Verjus dazugeben. Abkühlen lassen und auf Flasche füllen. Kühl lagern.
Zitronensalz
  1. Die Schale einer Zitronen in 100g Salz für 48h einlegen, die Zitronenschale anschließen entfernen und das Salz ist nun zu benutzen.
Kurzerklärung

Der deutsche Teilnehmerdrink des Beefeater MIXLDN 2017 Wettbewerbs

Teamwork von Tarek Nix; Bild: Pernod Ricard Deutschland
Teamwork von Tarek Nix; Bild: Pernod Ricard Deutschland

Tarek Nix aus dem Provocateur in Berlin bietet mit seinem Drink Teamwork eine spannende und interessant einfache Mischung dem weltweiten Finale des Cocktail-Wettbewerbs Beefeater MIXLDN. Der deutsche Vertreter hat bereits erste Wettbewerbs-Erfahrung, schnitt er in diesem Jahr doch schon beim Jameson Bartenders Ball sehr gut ab. Der Drink ist eine schlichte und leicht nachzumachende Variante eines Sour.
Die Verbindung eines Vermouth zusammen mit Gin, das erinnert an den Klassiker Martini. Gin zusammen mit einem Kordial erinnert an den Gimlet. Und dann noch die Anleihe von Salz bei einer klassischen Margarita. Diese Variation verbindet also drei Klassiker miteinander. Schlichter Drink mit hohem Suchtpotenzial ist der Teamwork.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.