In Australien auf dem Weg nach oben – Kombination von Klassikern

 The White Negroni Daiquiri von Mary White; Bild: Australienbartender.com.au
The White Negroni Daiquiri von Mary White; Bild: Australienbartender.com.au

In Australien ist er auf einem steilen Weg nach oben, eine Kombination zweier Klassiker, der White Negroni Daiquiri. Die Verbindung des Daiquiri und des Negroni scheint auf dem ersten Blick gewagt, aber leichter, weißer Rum ist so zart in den Aromen, dass er sich doch mit Vermouth und Bitter-Spirituosen verbindet. Damit dient er als Ersatz von leichten Gins und er macht seine Sache gut.
Für das australische Magazin Australian Bartender hat Mary White aus der Bar The Lobo Plantation in Sydney/Australien genau diese Kombination hergestellt, mit Zitrone anstatt der Limette im Daiquiri, Havana 3 Anos wird hier als Rum verwendet und Suze als Campari Ersatz im Negroni, eine hochspannende Kombination von Aromen, der in der Technik ein Sour ist, aber das beste aus beiden Drinks vereint.

Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

White Negroni Daiquiri

Kreateur : Mary White
zuerst gemixt: 23.11.2016
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

White Negroni Daiquiri

Kreateur : Mary White
zuerst gemixt: 23.11.2016
Zutaten
Portionen: Person
Einheiten:
  1. Alle Zutaten aus Eiswürfel in einen Shaker geben und kräftig durchschütteln.
  2. Doppelt ins vorgekühlte Gästeglas abseihen.
  3. Mit Zitronenzeste abspritzen und dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.