Süßholz im Drink – der feine Unterschied

Black Blossom von Jörg Kalinke für Lakrids by Johan Bülow; Foto: Lakrids by Johan Bülow

Black Blossom von Jörg Kalinke für Lakrids by Johan Bülow; Foto: Lakrids by Johan Bülow

Süßholz ist eines der Aromen, die mit fast allen gereiften Spirituosen harmoniert oder sogar darin vorkommt. Was lag es näher als für Süßholz in Lakritz-Form einen klassischen Drink zu schaffen. Was viele nicht wissen: Süßholz ist nicht gleich Süßholz.
Und so wurden im Auftrag des dänischen Edel-Lakritz-Herstellers Lakrids by Johan Bülow Drinks von Jörg Kalinke entwickelt, die neben Lakritz im Drink auch perfekt zu Lakrids als Sideorder passen. Angelehnt ist dies an das belgische Food-Pairing-Konzept, welches Harmonien und Aromen in Speisen und Getränken aufdeckt und so Möglichkeiten der Kombination aufzeigt.
Black Blossom ist ein Drink der Lakrids mit zwei Blütenaromen verbindet, nämlich der Holunderblüte und der Kirschblüte, eine Hommage an die Weiblichkeit eines Drinks. Dazu empfiehlt Jörg Kalinke den Genuß von Lakrids No.3 – rotes, süßes Lakrids.

Black Blossom von Jörg Kalinke für Lakrids by Johan Bülow; Foto: Lakrids by Johan Bülow

Black Blossom

Süßholz im Drink - der feine Unterschied Süßholz ist eines der Aromen, die mit fast allen gereiften Spirituosen harmoniert oder sogar darin vorkommt. Was lag es näher als für Süßholz in Lakritz-Form einen klassischen Drink zu schaffen. Was viele nicht wissen: Süßholz ist nicht gleich Süßholz. Und so wurden im Auftrag des dänischen Edel-Lakritz-Herstellers Lakrids by Johan Bülow Drinks von Jörg Kalinke entwickelt, die neben Lakritz im Drink auch perfekt zu Lakrids als Sideorder passen. Angelehnt ist dies an das belgische Food-Pairing-Konzept, welches Harmonien und Aromen in Speisen und Getränken aufdeckt und so Möglichkeiten der Kombination aufzeigt. Black Blossom ist ein Drink der Lakrids mit zwei Blütenaromen verbindet, nämlich der Holunderblüte und der Kirschblüte, eine Hommage an die Weiblichkeit eines Drinks. Dazu empfiehlt Jörg Kalinke den Genuß von Lakrids No.3 - rotes, süßes Lakrids.
Gericht Doppeltes Old Fashioned-Glas
Land & Region Eiswürfel
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 4 cl Holunderblütenlikör Giffard Premium
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 cl Gin-Lakrids-Infusion homemade
  • auffüllen Kirschblüten Tonic Thomas Henry

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf das Tonic in den Shaker und mit viel Eis gut durchschütteln.
  • Doppelt abseihen auf die große Eiskugel. Toppen mit dem Tonic

Gin-Lakrids-Infusion

  • Auf eine Flasche Gin kommen 8 Stück Lakrids No. 3 by Johan Bülow, ziehen lassen, bis dass Lakrids sich aufgelöst hat, doppelt abseihen und kalt stellen für die Lagerung

Notizen

Süßholz im Drink - der feine Unterschied

Süßholz ist eines der Aromen, die mit fast allen gereiften Spirituosen harmoniert oder sogar darin vorkommt. Was lag es näher als für Süßholz in Lakritz-Form einen klassischen Drink zu schaffen. Was viele nicht wissen: Süßholz ist nicht gleich Süßholz.
Und so wurden im Auftrag des dänischen Edel-Lakritz-Herstellers Lakrids by Johan Bülow Drinks von Jörg Kalinke entwickelt, die neben Lakritz im Drink auch perfekt zu Lakrids als Sideorder passen. Angelehnt ist dies an das belgische Food-Pairing-Konzept, welches Harmonien und Aromen in Speisen und Getränken aufdeckt und so Möglichkeiten der Kombination aufzeigt.
Black Blossom ist ein Drink der Lakrids mit zwei Blütenaromen verbindet, nämlich der Holunderblüte und der Kirschblüte, eine Hommage an die Weiblichkeit eines Drinks. Dazu empfiehlt Jörg Kalinke den Genuß von Lakrids No.3 - rotes, süßes Lakrids.
Tried this recipe?Let us know how it was!