Go Back
+ servings
Maui Tiki Tiki von Giovanni Zottola; Bild: Bacardi
Drucken

Maui Tiki Tiki

Maui Tiki Tiki ist eine fiktionale Figur aus der Tiki Kultur: ein Gauner der den Sonnengott überfällt und ihn zwingt die Tage zu verlängern. Dieser Drink symbolisiert die Persönlichkeit dieses Charakters: ein starker Cocktail, zart salzig, würzig, süßlich und warm - wie die Leistungen dieses Gauners, aber mit dieser leicht bitteren Kante. Mit diesem Drink qualifizierte sich Giovanni Zottola für das weltweite Finale auf Puerto Rico des Bacardi Legacy Global Cocktail Competition 2013 für das Land Italien.
Gericht Cocktail-Glas
Land & Region kein Eis
Portionen 1 Person

Zutaten

  • 1 TL Maui Base homemade
  • 45 ml weißer Rum Bacardi Carta Blanca
  • 15 ml dunkler Rum Bacardi Carta Negra
  • 15 ml gewürzter Rum Bacardi Oakheart
  • 35 ml Ananassaft frisch gepresst
  • 1,5 TL Salzwasser homemade

Anleitungen

Zubereitung

  • Alle Zutaten auf Eiswürfel in einen Shaker geben.
  • Kräftig durchschütteln.
  • Doppelt abseihen in ein vorgekühltes Gästeglas.

Maui Base

  • Gleiche Anteile aus Demerara Zucker, Limettensaft und Chillis (ohne Kerne). In einen Blender geben und daraus eine Paste herstellen.

Salzwasser

  • Neben Kalium und Calcium ist Meersalzwasser Tafelsalz und Trinkwasser. Die Zusammensetzung ist 35g Tafelsalz auf 965g Trinkwasser. Die beiden Zutaten zusammenfügen und solange rühren, bis das Salz komplett aufgelöst ist.

Notizen

Maui Tiki Tiki ist eine fiktionale Figur aus der Tiki Kultur: ein Gauner der den Sonnengott überfällt und ihn zwingt die Tage zu verlängern. Dieser Drink symbolisiert die Persönlichkeit dieses Charakters: ein starker Cocktail, zart salzig, würzig, süßlich und warm - wie die Leistungen dieses Gauners, aber mit dieser leicht bitteren Kante.
Mit diesem Drink qualifizierte sich Giovanni Zottola für das weltweite Finale auf Puerto Rico des Bacardi Legacy Global Cocktail Competition 2013 für das Land Italien.