Aquavit in einer Negroni-Variante von Monica Berg aus Norwegen

You're No Rose von Monica Berg; Bild: Linie Aquavit / Van Hagen

You’re No Rose von Monica Berg; Bild: Linie Aquavit / Van Hagen

Blumig, fruchtig, frisch: Rose, Sanddorn und Limette bilden bei drei neuen Sommerdrink-Kreationen die Herznoten. Als Basis dient Linie Aquavit, dessen Seereise ihn einzigartig macht und der bislang noch als Geheimtipp unter Mixologen gehandelt wird. Seine ausgeprägten Noten von Kümmel, Koriander, Anis und Vanille entstehen durch Destillation bester Zutaten und die 16-monatige Lagerung in Sherry-Fässern – davon vier auf See. Sie verleihen Cocktails und Longdrinks eine ungewöhnliche Würze.
Ein sanfter Drink mit ausgeprägtem Rosenakzent und zartrosa Farbe. Kreiert wurde der Cocktail von Monica Berg aus London, einer der bekanntesten Barkeeperinnen der Welt. Als Norwegerin quasi zur Aquavit-Expertin geboren, machte sie sich unter anderem in der Artesian Bar des Londoner Langham Hotels einen Namen, welche zuletzt 2015 zur besten Bar der Welt gekürt wurde.

You're No Rose von Monica Berg; Bild: Linie Aquavit / Van Hagen

You're No Rose

Gericht Doppeltes Old Fashioned-Glas
Land & Region kein Eis
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 3 cl Aquavit Linie Aquavit
  • 3 cl Campari infused with Roses homemade
  • 3 cl süßer Vermouth

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Alle Zutaten auf Eis rühren und in ein gekühltes Glas abseihen.

Campari infused with Roses

  • Zutaten; 5 g getrocknete Rosenblüten 700 g Campari Zubereitung: Zutaten in einen verschließbaren Behälter geben und zwei Stunden ziehen lassen. Abseihen und in einer verschließbaren Flasche aufbewahren.

Notizen

Aquavit in einer Negroni-Variante von Monica Berg aus Norwegen

You're No Rose von Monica Berg; Bild: Linie Aquavit / Van Hagen

You're No Rose von Monica Berg; Bild: Linie Aquavit / Van Hagen

Blumig, fruchtig, frisch: Rose, Sanddorn und Limette bilden bei drei neuen Sommerdrink-Kreationen die Herznoten. Als Basis dient Linie Aquavit, dessen Seereise ihn einzigartig macht und der bislang noch als Geheimtipp unter Mixologen gehandelt wird. Seine ausgeprägten Noten von Kümmel, Koriander, Anis und Vanille entstehen durch Destillation bester Zutaten und die 16-monatige Lagerung in Sherry-Fässern – davon vier auf See. Sie verleihen Cocktails und Longdrinks eine ungewöhnliche Würze.
Ein sanfter Drink mit ausgeprägtem Rosenakzent und zartrosa Farbe. Kreiert wurde der Cocktail von Monica Berg aus London, einer der bekanntesten Barkeeperinnen der Welt. Als Norwegerin quasi zur Aquavit-Expertin geboren, machte sie sich unter anderem in der Artesian Bar des Londoner Langham Hotels einen Namen, welche zuletzt 2015 zur besten Bar der Welt gekürt wurde.
Tried this recipe?Let us know how it was!