Joghurt, Dill, Honig und Rum – keine Küchenparty, sondern ein leckerer Drink

El Convertible von Lea Herwig , Foto: Pernod Ricard Deutschland

El Convertible von Lea Herwig , Foto: Pernod Ricard Deutschland

Dill, Honig und Rum klingt seltsam, aber zusammen mit Joghurt scheint es noch seltsamer. Eine cremige Mischung, die auch als Dessert funktioniert.
Eine hochspannende Kombination von Textur und Aroma wurde hier geschaffen. Lea Herwig hat hier einen Drink der neuen Art entwickelt, weiblich, mit dem Mundgefühl spielend. So werden die neuesten Kreationen in den Bars der neuesten Generation präsentiert. Diesen Stil kann man mit Recht weiblich nennen.

El Convertible

Joghurt, Dill, Honig und Rum - keine Küchenparty, sondern ein leckerer Drink Dill, Honig und Rum klingt seltsam, aber zusammen mit Joghurt scheint es noch seltsamer. Eine cremige Mischung, die auch als Dessert funktioniert. Eine hochspannende Kombination von Textur und Aroma wurde hier geschaffen. Lea Herwig hat hier einen Drink der neuen Art entwickelt, weiblich, mit dem Mundgefühl spielend. So werden die neuesten Kreationen in den Bars der neuesten Generation präsentiert. Diesen Stil kann man mit Recht weiblich nennen.
Gericht Cocktail-Glas
Land & Region kein Eis
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 5 cl Rum Havana Club 3 Anos
  • 3 cl Dill-Runny-Honey homemade
  • 2 cl Limettensaft
  • 3 cl Joghurt
  • 2 dash Amargo Chuncho Bitters

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Alle Zutaten auf Eiswürfeln in den Shaker geben und kräftig durchschütteln, doppelt abseihen ins Gästeglas

Dill-Runny-Honey

  • ein paar Zweige Dill, und 2 Teile Honig und ein Teil Wasser im Topf erhitzen (nicht kochen!) und verrühren, Dill entfernen, auf Flasche füllen, kühl lagern.

Notizen

Joghurt, Dill, Honig und Rum - keine Küchenparty, sondern ein leckerer Drink

Dill, Honig und Rum klingt seltsam, aber zusammen mit Joghurt scheint es noch seltsamer. Eine cremige Mischung, die auch als Dessert funktioniert.
Eine hochspannende Kombination von Textur und Aroma wurde hier geschaffen. Lea Herwig hat hier einen Drink der neuen Art entwickelt, weiblich, mit dem Mundgefühl spielend. So werden die neuesten Kreationen in den Bars der neuesten Generation präsentiert. Diesen Stil kann man mit Recht weiblich nennen.
Tried this recipe?Let us know how it was!