Valentinstag auf französische Art

La Parisienne; Foto: Pernod Ricard Deutschland

La Parisienne; Foto: Pernod Ricard Deutschland

Der Valentinstag hat in Frankreich eine ebenso lange Tradition wie bei uns. Es wird erzählt, ein Franzose sei es gewesen, der die erste Valentinskarte verschickte. Auch in Paris schenkt man sich am Tag der Liebenden Blumen, Schmuck, Pralinen oder romantische Valentinskarten. Diniert wird in einem der vielen gemütlichen Pariser Bistros. Der Abend startet mit einem eleganten Aperitif. Passend für den Tag der Verliebten hat Lillet einen neuen Drink kreiert: «La Parisienne».
Es muss nicht immer ein Strauß Blumen sein, um seiner Liebe zu zeigen, wie wichtig sie für jemanden ist. Hier ist es ein kräftiger aber dennoch weiblicher Drink, der das Funkeln in den Augen klarer strahlen lässt.

La Parisienne; Foto: Pernod Ricard Deutschland

La Parisienne

Gericht Cocktail-Glas
Land & Region kein Eis
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 8 cl Vermouth Rosé Lillet Rosé
  • 2 cl London Dry Gin Beefeater
  • 2 dash Orangenbitters

Anleitungen
 

  • Einen Shaker mit Eiswürfeln, Lillet Rosé, Gin und 2 Spritzer Orangenbitter füllen und 8 bis 10 Sekunden kräftig shaken.
  • Abseihen und mit einem Eiswürfelsieb ins Glas geben.
  • Die Orangenschale ausdrücken, die Essenz über das Glas tröpfeln.

Notizen

Valentinstag auf französische Art

Der Valentinstag hat in Frankreich eine ebenso lange Tradition wie bei uns. Es wird erzählt, ein Franzose sei es gewesen, der die erste Valentinskarte verschickte. Auch in Paris schenkt man sich am Tag der Liebenden Blumen, Schmuck, Pralinen oder romantische Valentinskarten. Diniert wird in einem der vielen gemütlichen Pariser Bistros. Der Abend startet mit einem eleganten Aperitif. Passend für den Tag der Verliebten hat Lillet einen neuen Drink kreiert: «La Parisienne».
Es muss nicht immer ein Strauß Blumen sein, um seiner Liebe zu zeigen, wie wichtig sie für jemanden ist. Hier ist es ein kräftiger aber dennoch weiblicher Drink, der das Funkeln in den Augen klarer strahlen lässt.
Tried this recipe?Let us know how it was!