Der kleine Kubanern mit viel Herz und ordentlicher Aroma-Vielfalt

El Cubanito von Florian Springer; Bild: Torben Köster Photodesign / Pernod Ricard Deutschland

El Cubanito von Florian Springer; Bild: Torben Köster Photodesign / Pernod Ricard Deutschland

Der Drink von Florian Springer „El Cubanito“ aus Hamburg ist schon eine Geschmacks-Ikone. Viel Herzblut steckt im Drink und vieles was man selbst machen kann, dazu kommt ein meisterlicher Rum aus dem Haus Havana Club. Heraus kommt eine breite und ordentliche Kombination an Aroma-Vielfalt.
Mit dieser Mischung hat der Hamburger es bis in das Finale der Academia del Ron geschafft, dort hat er ein witzigen Auftritt als kleiner Kubaner hingelegt um seinen Drink zu präsentieren. Er macht für dieser Drink seinen eigenen Kaffee-Kirsch-Likör und verfeinert seine Variation eines Old Fashioned mit französischen Weinaperitif. Ein durchaus kräftiges Vergnügen.

El Cubanito von Florian Springer; Bild: Torben Köster Photodesign / Pernod Ricard Deutschland

El Cubanito

Gericht Cocktail-Glas
Land & Region kein Eis
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 5 cl Rum Havana Club Selección de Maestros
  • 2 cl Vermouth Lillet Blanc
  • 2 cl Kaffee-Kirsch-Likör homemade
  • 1 dash Aromatic Leaf Bitters The Bitter Truth

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Alle Zutaten auf viele Eiswürfel in ein Rührglas geben und kalt rühren.
  • Anschließend in ein gekühltes Gästeglas abseihen, etwas frische Tonka-Bohne darüber reiben.
  • Cocoschips á part dazu servieren.
  • Als Genußtip: Abwecheselnd die Chips und den Drink zu sich nehmen, da erst die Kombination den vollen Genuß ausmachen.

Kaffee-Kirsch-Likör

  • Flüssigkeit von einem Glas Schattenmorellen (ca. 350ml), 250g Zucker, 25 gemuddelte Kaffeebohnen ( Arabica Bohnen mit Kernaromen Schokolade, Vanille, Jasmin und dunkle Beeren), 200ml Havana Club Anejo 7 Anos, 1 Tonkabohne. Alles erhitzen bis der Zucker sich aufgelöst hat, mindestens 24h nach dem Erhitzen ziehen lassen, absieben, auf Flasche füllen und kühl lagern.

Notizen

Der kleine Kubanern mit viel Herz und ordentlicher Aroma-Vielfalt

Der Drink von Florian Springer "El Cubanito" aus Hamburg ist schon eine Geschmacks-Ikone. Viel Herzblut steckt im Drink und vieles was man selbst machen kann, dazu kommt ein meisterlicher Rum aus dem Haus Havana Club. Heraus kommt eine breite und ordentliche Kombination an Aroma-Vielfalt.
Mit dieser Mischung hat der Hamburger es bis in das Finale der Academia del Ron geschafft, dort hat er ein witzigen Auftritt als kleiner Kubaner hingelegt um seinen Drink zu präsentieren. Er macht für dieser Drink seinen eigenen Kaffee-Kirsch-Likör und verfeinert seine Variation eines Old Fashioned mit französischen Weinaperitif. Ein durchaus kräftiges Vergnügen.
Tried this recipe?Let us know how it was!